Keine Artikel
im Warenkorb.
Der gewünschte Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Shop  »  Edelsteine  »  Peridot

Peridot Edelstein


Der Peridot ist ein Magnesium-Eisen-Silikat, MgFe2(SiO4), bei dem die Eisenmenge die Tiefe der Farbe bestimmt. Je mehr Eisen, desto grüner wird der Peridot, je weniger Eisen, desto brauner erscheint er. Seine Farbtöne reichen von olivgrün über gelblich, braun, rotbraun bis selten grau oder farblos.

Peridot nimmt in der Farbpalette schöner Edelsteine eine ganz besondere Rolle durch seinen wunderschönen licht,- pistazien- oder olivähnlichen Grünton ein, der Schimmer von Gelbgold enthält und ein einzigartiges Strahlen besitzt.  

Der Peridot findet sich in vielen Felsmassiven vulkanischen Ursprungs wie in dolomitreichem Kalkstein. Auch in Meteoriten kann der Peridot vorkommen. Bedeutende Lagerstätten liegen in Brasilien (Minas Gerais), Australien (Queensland), Sri Lanka, Kenia, Pakistan und in den Serpentin-Steinbrüchen in Myanmar (vormaliges Burma).

Eine Seltenheit ist das Peridot-Katzenauge, auch der Stern-Peridot stellt eine Rarität dar. Als Cabochon geschliffen zeigt der Stern-Peridot einen vierstrahligen Stern, der durch eingeschlossene, sehr dünne Nadeln verursacht wird. Einer der berühmtesten Stern-Peridote kommt aus Norwegen und zeigt sogar einen 6-strahligen Stern.


 

Peridot - das „grüne“ Gold


Sein Name ist nicht eindeutig erklärbar. Der Peridot könnte seinen Namen vom griechischen Wort „peridóa“ haben, was man mit „im Überfluss geben“ oder „in Fülle geben“ übersetzen kann. Ein früher, häufig gebrauchter Begriff für den Peridot war Chrysolith. Er geht auf das Griechische „chrysos“ - Gold und „lithos“- Stein zurück. In der Mineralogie tritt der Peridot als Olivin auf, diese Bezeichnung wurde 1790 eingeführt und bezieht sich auf seine olivgrüne Farbe (lateinisch „oliva“- „Olive“).

Bereits vor 3500 Jahren wurden Peridote in Ägypten gewonnen. In der Bibel gehört er zu den zwölf apokalyptischen Steinen und soll die Mauern des neuen Jerusalems zieren. Die Römer schätzten diesen Stein und schenkten ihm die Bezeichnung „Abendsmaragd“. Das Barock erkor den Peridot sogar als seinen Lieblingsstein. Dort erlebte er seine Glanzzeit.

In der Astrologie ist der Peridot der Schutz- und Glücksstein für das Sternzeichen Krebs und ist dem Monat August als Monatsstein zugeordnet.

Immer schon ist der Peridot aufgrund seiner intensiven, grünen Farbe ein begehrter Schmuckstein gewesen. Sein warmer Ton und goldener Glanz schenkt jedem Besitzer den Sommer zurück und lässt ihn vertrauensvoll in die Zukunft blicken. Ein  in der Tat wunderbarer Stein.

Anbieter & Kontakt

Ihre Vorteile bei diamant-edelstein.de

  • Günstige Preise
    durch Direktimport
  • Umfassende
    Edelstein Deklaration
  • Mitglied im
    Fachverband DMF
  • EU Versand nur 5 Euro
    ab 100 Euro Versandkostenfrei

Einfaches bezahlen

Zahlarten
© Copyright 2005-2017 The NaturalGems Shop - Natürliche Edelsteine, Heilsteine, Diamanten und Exklusiver Schmuck für Sie Online im Shop. Natrual Gems bei Google Plus