Keine Artikel
im Warenkorb.
Der gewünschte Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Shop  »  Edelsteine  »  Zirkon

Zirkon Edelstein


Der Zirkon ist ein natürlich vorkommender Edelstein und darf auf keinen Fall mit Zirkonia (einem synthetisch hergestellten Stein, der als Diamantimitation benutzt wird) verwechselt werden. Er ist ein Zirkonium-Silikat [Zr(SiO4)] mit der Härte 6,5 (meist trübe) - 7,5, sein Kristallsystem ist ditetragonal bis dipyramidal.

Der Zirkon ist ein faszinierender Edelstein, er entstand vor bis zu 4.4 Milliarden Jahren und ist damit das älteste bekannte Mineral der Erde. Auch enthalten Zirkone geringste Spuren von radioaktiven Elementen (Uran, Thorium und Strontium). Aber keine Angst, die von diesen Elementen ausgehende Alphastrahlung ist äußerst gering und vollkommen harmlos.

In der Natur werden am häufigsten braune Zirkone gefunden; farblose, gelbe, blaue, rote und grüne sind selten. Die Varietät Jargon ist farblos bis blass-strohgelb (aus Sri Lanka), Hyazinth ist orangerot bis rot, Starlit ist blau. Der grüne Zirkon (Tiefzirkon) ist bei Sammlern besonders begehrt, sein seltener Farbton wird durch geringste Beimengungen von Uran und Thorium im Kristallgitter bewirkt. Bekannt sind auch Zirkone mit Katzenaugeneffekt, allerdings sehr selten zu finden.

Der Zirkon besitzt viele edle Eigenschaften, die ihn zu einem beliebten Schmuckstein machen. Er kommt farblos wie auch in verschiedenen anderen Farbtönen vor, besitzt eine starke Dispersion, hat eine hohe Lichtbrechung und kann im Facettenschliff einen intensiven diamantartigen Glanz und ein sprühendes Feuer entwickeln. Vor allem der farblose Zirkon ist in vielem dem Diamant ähnlich. 

Erst Ende des 18. Jahrhunderts ist der Zirkon als eigenständiges Mineral anerkannt worden. Bedeutende Lagerstätten befinden sich in Sri Lanka, Kambodscha, Vietnam, Indien, Australien, Myanmar (Burma) und Thailand.


 

Zirkon - ein Funkeln wie ein Diamant


Sein Name stammt vom persischen „azargun“ („goldfarben“) ab, allerdings besaß der Zirkon im Laufe der Geschichte einige Namen. Der bekannteste war sicher Hyazinth, der jetzt die Bezeichnung für rosafarbene bis rote Zirkone ist.

Hyazinth ist aus der griechischen Mythologie abgeleitet, von einer Geschichte, die den jungen Hyakinthos beschreibt, der die Eifersucht des Gottes Apollo auf sich zog. Neidisch auf seine Jugend und Schönheit tötete Apollo Hyakinthos, aus seinem Blut wuchs die Hyazinthe, deren Schönheit sich im roten Hyazinth widerspiegelt.

Der Zirkon symbolisiert Heilung. Früher glaubte man er könne das Fieber senken und wurde bei allen möglichen Entzündungen eingesetzt. Er hilft seinem Träger mit Verlusten fertig zu werden, Trennungen zu überwinden und fördert zudem den Verstand. Der Zirkon wird keinem bestimmten Monat zugeordnet, ist aber der Schutzstein für all jene, die im Sternzeichen des Stieres und des Schützen geboren worden sind.

Wegen des Kunststeines Zirkonia ist leider auch der Zirkon etwas in Verruf geraten, obwohl er bis auf die Namensähnlichkeit nichts mit diesem Kunstprodukt zu tun hat.  Sein hoher Glanz und die wunderschöne Vielfalt seiner Farben sind es wert, dass dieser wunderbare Edelstein wieder mehr Beachtung findet und seinen Platz als unvergesslicher Schmuckstein zurückerhält.

Anbieter & Kontakt

Ihre Vorteile bei diamant-edelstein.de

  • Günstige Preise
    durch Direktimport
  • Umfassende
    Edelstein Deklaration
  • Mitglied im
    Fachverband DMF
  • EU Versand nur 5 Euro
    ab 100 Euro Versandkostenfrei

Einfaches bezahlen

Zahlarten
© Copyright 2005-2017 The NaturalGems Shop - Natürliche Edelsteine, Heilsteine, Diamanten und Exklusiver Schmuck für Sie Online im Shop. Natrual Gems bei Google Plus