The Natural Gems Info
Quarz - Edelstein Informationen


Der Quarz


Unter der Bezeichnung Quarz versteht man eine ganze Reihe an Edelsteinen. Die Übersetzung des Wortes Quarz könnte in etwa „harter Zwerg“ bedeuten. „hart“ kommt aus dem altslawischen tvrudu, und „Zwerg“ von dem mittelhochdeutschen Wort „querch“.

Ovaler Quarz gelb Ovaler Rosenquarz

Die Quarzfamilie besteht aus kristallisiertem und wasserfreiem Siliziumdioxid. Die chemische Formel lautet also SiO2. Quarz ist ein Mineral, das normalerweise in sehr vielen Gesteinsarten vorkommt. Er setzt sich aus sechsseitigen, regelmäßigen Prismen mit aufgesetzten Pyramiden zusammen. Damit gehört er zur trigonalen Klasse. Unter den Edelsteinen, die aus Quarz bestehen, findet man zum Beispiel den Amethyst, den Citrin, den Ametrin, den Onyx und zahlreiche weitere Quarz-Edelsteine. Aus dieser großen Spannweite an Edelsteinen sieht man schon, dass die Quarzfamilie nahezu jede Farbe zu bieten hat. Sehr bekannt ist auch der Rosenquarz. Seinen Namen verdankt er seiner chemischen Zusammensetzung (Quarz) und seiner hellen pinken Farbe, die an Rosen erinnert. Der Rosenquarz ist ein beliebter Schmuckstein, aus dem nicht nur Schmuck, sondern auch kleinere Skulpturen angefertigt werden. Auch wird er in der Esoterik häufig als Heilstein angepriesen.



Gleichfalls trägt auch der Rauchquarz die Bezeichnung Quarz im Namen. Die Farbe dieses Schmucksteins ist eher ungewöhnlich für einen Edelstein. Der Rauchquarz ist nämlich braun. Daher ist die Nachfrage auf dem Markt für diesen Stein eher gering, obwohl sich der Rauchquarz hervorragend zur Bearbeitung eignet. Auch als Heilstein findet das Tigerauge Anwendung. Auch dieser Stein besteht aus Quarz und weist eine gold-gelbe Färbung auf. Für diese Färbung ist Eisen im Kristallgitter des Steins verantwortlich.
Hauptfundorte von Edelsteinen, die aus Quarz bestehen, sind Australien, Burma, Indien, die USA und zahlreiche andere Gebiete.

Quarz im Online Shop







Erstellt durch: Web Page Generator